Fête de la Musique

Im Rahmen der Fête de la Musique gab es vor und in der Bona Peiser ein buntes Musik- und Kunstprogramm. Trotz des turbulenten Wetters kamen viele Nachbar*innen und Künstler*innen vorbei, um den längsten Tag des Jahres mit Konzerten, spontanen Gesangseinlagen und einer Tape-Art-Aktion zu feiern.

Der Künstler Nelson Jamal, der immer dienstags am Nachmittag einen Kiez-Kunst-Workshop in unseren Räumen anbietet, gestaltete parallel die großen Fensterscheiben.

Den Anfang machte ein Volkshochschulkurs für Geflüchtete mit einer Tanzaufführung.

Weitere Impressionen vom 21. Juni:

mehr auf der Seite des Quartiersmanagements