Ort

Die ehemalige Stadtteilbibliothek Bona Peiser wurde zu einem Ort für (Weiter-)Bildung, Kunst und Kultur transformiert.  Hier gibt es Raum für das Zusammenkommen von alten und neuen Kiezbewohner*innen, lokalen sozialen Einrichtungen, Initiativen und Unternehmen.

Die Bona Peiser versteht sich als Schnittstelle für Kunst-, Kultur- und Sozialangebote, verschiedene Akteure und Bewohner*innen der Gegend um den Moritzplatz können hier Projekte und Veranstaltungen durchführen und miteinander ins Gespräch kommen.

Schaut vorbei und unterstützt uns bei der Ideen-Entwicklung!