Aktuelle Angebote in der Bona Peiser:

Mieter:innenberatung (durch Gesoplan)

Anwaltliche Beratung für Fragen rund um Mieten in Friedrichshain-Kreuzberg

*Besucher:innen müssen vor der Bona Peiser warten und werden einzeln durch die Anwältin eingelassen.

Montag | 14 bis 18 Uhr

Jamsession

Gemeinsames Musizieren: Schlagzeug, Keyboard und Mikros sind vorhanden oder bringt eure eigenen Instrumente mit und jammt los. Anmeldung bitte per Email an info@bona-peiser.de.

Dienstag | 16 bis 19 Uhr

Deutschkurs für Geflüchtete (B1 und B2) – ein Angebot von Weltweit

Momentan nur per Zoom! Meldet euch bitte per Email an kontakt@weltweit-berlin.de an.

Mittwoch | 10 bis 12 Uhr

Kiez Kreativ

Kreatives Basteln für Erwachsene (telefonische Anmeldung: 030 6150 7261)

Donnerstag | 10.30 bis 12 Uhr

Sprachcafé (vor Ort und per Zoom)

Für Nachbar:innen, die Deutsch lernen oder anderen mit ihrem Deutsch helfen wollen!

Ihr könnt zu uns in die Bona Peiser kommen oder digital teilnehmen. Meldet euch bitte per Email an info@bona-peiser.de an!

Donnerstag | 15 bis 16 Uhr

 

Das Eritreische Frauencafé findet vorübergehend im Nachbarschaftshaus Urbanstraße statt. Bei Interesse meldet euch bitte bei Grit Langbehn (Email: g.langbehn@nachbarschaftshaus.de, Telefon oder WhatsApp: 015901304117).

Hier findet ihr das ausführliche aktuelle Programm der Bona Peiser.

Weitere Angebote für die Nachbarschaft findet ihr hier: MehrGenerationenHaus Wassertor

Blog

Musikalische Lesung – Ägyptisch & Deutsch

Unsere erste gößere Veranstaltung seit Februar 2020! Samer Salama Elmasri las seine Gedichte über Liebe, Exil und Heimat, von Alaa Zaitounah übersetzt und auf Deutsch vorgetragen und begleitet durch Riq und zwei Ouds (Ahmad Niou, Oudai Amer und Alaa Zaitounah). Weil es so schön war und da aufgrund der eingeschränkten Teilnehmer:innenzahlen nicht alle dabei sein …

Anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus

Das Coronavirus betrifft uns alle, bedroht uns alle. Es unterscheidet nicht zwischen alt und jung, Mann und Frau, schwarz und weiß, religiös und Atheist. Es überschreitet Grenzen und Entfernungen mit einer Geschwindigkeit, die kaum zu verlangsamen ist.  Genauso ist Rassismus im Alltag.  Man hat weder ein Gegenmittel gegen das Virus gefunden noch eine Impfung.  Aber wir in der …